Informationsseiten

... umsorgt zuhause leben!

Errechnung der Pflegegrade in Deutschland!

 

Second Life Care

 

 

Die gesetzliche

Pflegeversicherung

in Deutschland

und

Ihre Leistungen

 

Seit 2017 werden bei der Begutachtung die Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten der Menschen in sechs Lebensbereiche eingeteilt und bestimmen somit die Pflegegrade.

Die neuen Regelungen des Pflegestärkungsgesetzes sind klar definiert:

  • ambulant vor stationär

  • Demenzpatienten werden besser gestellt

  • Pflegegeld oder Pflegesachleistungen wurden erhöht

Der in Deutschland  stetig wachsende Trend zur Betreuung von Angehörigen im eigenem zu Hause unterstreicht die Vorteile der ambulanten oder auch häuslichen Pflege im Vergleich zum stationären Aufenthalt – wie der Betreuung im Seniorenheim.

Wir können Hand in Hand die Betreuung mit ambulanten Pflegediensten und deren Pflegefachkräfte eine medizinische, pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung im gewohnten Umfeld der zu pflegenden Person gewähren.

Second Life Care kooperiert mit vielen Ärzten, Krankenhäusern, Pflegediensten, Wohlfahrtsverbänden und vielen mehr, um eine gute Versorgung unserer Kunden zu gewähren. Wir möchten bei weitem Bedarf eine adäquate medizinische Versorgung gewährleisten und kooperieren deshalb mit vielen Ärzten, Sanitätshäusern und Pflegediensten.

Second Life Care sorgt als Vermittlungsagentur dafür, dass im Bedarfsfall möglichst rasch geeignete qualifizierte Betreuung vor Ort ist, und kümmern sich dabei auch um alle Details der Abwicklung.

Wo bekomme ich Hilfe und finanzielle Unterstützung?

Für zu betreuende Menschen und deren Angehörige gibt es eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten, finanziellen Hilfen und Förderungen, die auf den folgenden Seiten beschrieben sind.

 

 

 

In Bayern gibt es

seit September 2018

noch einen weiteren Zuschuss

Bayerisches Landespflegegeld 

für pflegende Angehörige.

 

 

 

 

 

 

Erfahrung und Wissen

Pflege ist nicht gleich Pflege! Jeder Mensch hat einen anderen Krankheitsverlauf – wie auch die Lebenssituation von Ihnen.  Wenn Sie Hilfe benötigen in Fragen z.B. Wohnungsumbau, Pflegegrad, Körperpflege uvm. dann kann Ihnen Ihre Pflegekasse mit Rat und Antwort zur Seite stehen.

Die Selbstständigkeit wird in 

sechs Bereichen des 

Lebens erfasst.



Mobilität
 
Die Selbstständigkeit wird auf die Motorik     z. B. aufrecht Sitzen, Auf-/ und Hinsetzen bezogen, Gehen im Haus und bei Treppensteigen


Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
 
Fähigkeiten die noch vorhanden sind
z.B. sich orientieren sich erinnern verstehen von Sachverhalten und auch kommunizieren und Wüsche noch äußern
 


Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheitsbedingt oder therapie- bedingten Anforderungen
 
Selbstständige Umsetzung von angeordneten ärztlichen Maßnahmen
z. B. Blutdruck messen, Therapie-und Arztbesuchen, Medikamenteneinnahme und Verbandswechsel


Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
 
Umgang von Verhalten und Steuern bei Problemen z.B. Ängste, Abwehrverhalten, Aggressivität und Unruhe oder Wahnvorstellungen in der Nacht


Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheitsbe-
dingt- oder therapiebe-dingten Anforderungen
 
Selbstständige Umsetzung von angeordneten ärztlichen Maßnahmen z. B. Blutdruckmessen, Therapie -und Arztbesuchen, Medikamenteneinnahme und Verbandswechsel


Selbstversorgung

Selbstständigkeit bei der Ernährung, Körperpflege und Toilettengang z.B.  An- und Ausziehen, bei Umgang mit Inkontinenz oder beim Essen und Trinken

So wird Ihre Pflegeversicherung auf die neuste Begutachtung des Pflegegrades die Einstufung vornehmen. 

Hierbei wird die körperliche, kognitive und psychische Beeinträchtigung mit berücksichtigt.

         

PFLEGEGRADRECHNER

Wie wird die Berechnungen des Pflegegrades errechnet?

                                             Hier können Sie sich kostenlos, 

                                     schnell den Pflegegrad errechnen lassen 


Second Life Care,Personalvermittlung

Sie können Widerspruch einlegen - sollte der Pflegegrad zu niedrig sein oder gar abgelehnt!
 
Sie haben für den Widerspruch bei der Pflegekasse einen Monat Zeit diesen schriftlich einzureichen. 
In der Regel stellt der MDK ein zweites Gutachten!
 


Pflegeaufwand erhöht
 
Auch bei einer neuen Pflegesituation können Sie eine neue Einstufung bei der Pflegekasse wieder beantragen.

Sie haben Fragen zu unserer Dienstleistung?

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich beraten:
Telefonnummer : +49 (0)89-72458305